vtw Storys

Viele Menschen machen die Erfahrung, dass The Work ihr Leben verändert und bereichert. In unserem Story-Blog erzählen vtw-Mitglieder von ihren The-Work-Erlebnissen. Lass dich von den Geschichten dazu inspirieren, mit deiner inneren Wahrheit in Kontakt zu kommen und The Work als tägliche Meditations-Praxis zu leben.

Übersicht

VTW
Meine Geschichte mit dem weißen Blatt
von Sabine Barz
11.09.2020

Kürzlich habe ich an dem Seminar "Du bist nicht kreativ. Ist das wahr?" teilgenommen, das Susanne Große-Venhaus und Anke Blaue im Rahmen von vtw@home angeboten haben. Eine Übung bestand darin, die eigene Geschichte mit dem weißen Blatt zu schreiben. Diese Geschichte möchte ich hier gern teilen.

_________

Meine Geschichte mit dem weißen Blatt ist schon sehr alt. Blätter und Stifte habe ich immer gemocht. Allerdings sollte das, was auf das…

weiterlesen
The💓 WORK in offener Gruppe 😉
von Martin Richard Brick
03.09.2020

🙂
💓💓💓💓💓💓💓💓💓💓💓💓
🙃
ICH💓BIN - glücklich ...
🙃
hier in Berlin die Möglichkeit zu haben, in verschiedenen offenen Gruppen und mit den verschiedensten Menschen über The WORK zu sprechen & dies auch zu praktizieren. Eine der vielen Möglichkeiten ist die wöchentliche Gruppe in Berlin.X.Berg. Wir arbeiten dort ausschliesslich (zu 99.9%) Popcorn" ... innerhalb einer guten Stunde passiert fast immer Bewegendes und oft sogar Einschneidendes, wer…

weiterlesen
VTW
Nein - er ist nicht tot
von Irene Wagner
14.08.2020

Kennengelernt habe ich The Work 2017. Ich habe damals viel gelitten, unter dem, was andere taten, wie sie mich behandelten und was sie evtl. über mich denken könnten. Einige Menschen machten mich so wütend, dass ich, sobald ich in ihre Nähe kam, Bauch- und Kopfschmerzen bekam.

Durch Zufall stieß ich auf ein Seminar zu The Work und lernte so, fernab von Stress, Beruf, Familie und Alltag, den einfachen Prozess von The Work kennen.

Es war so…

weiterlesen
VTW
In mir ist tiefe Traurigkeit verankert
von Nicole Schriever
15.07.2020

Als Kind war ich meistens alleine, meine einzige Gesellschaft war meine Dackelhündin „Lady“. Ich habe in einer Ecke in meinem Zimmer gekauert, Lady ganz dicht bei mir und habe Bücher verschlungen. Von Fury, dem schwarzen Hengst und von Winnetou, dem mutigen Häuptling der Apatschen. Wenn ich später mit meinem kleinen rosa Fahrrad alleine durch die ostfriesische Landschaft fuhr, den Dackel hinten im Korb sitzend, war ich eigentlich eine…

weiterlesen
VTW
Nachtgedanken - oder den Abwasch machen
von Nicole Schriever
29.06.2020

Nachtgedanken

Ich bin vor kurzem gefragt worden:

„Nicole, wie hast du es geschafft, deine Schlafstörung zu überwinden?“


Ich musste etwas schmunzeln...


Denn, als mich diese Frage erreichte, war es gerade 3.00 nachts. 
Habe ich meine Schlafstörung überwunden?

Wenn ich an meine Kindheit denke, dann sehe ich mich in den Nächten wach liegen und in die Dunkelheit lauschen.

Zu ängstlich um einzuschlafen. Damals hatte ich mir das Schlafen…

weiterlesen
VTW
.... Aufgewacht!
von Jorinde Schlichtig
23.06.2020

Ich bin 28 Jahre alt, mitten in meinem Fotodesign-Studium. Ich hatte es geschafft, unter 500 Bewerbern eine von 45 Auserwählten zu sein, die das Studium der Fotografie antreten durften.. Ich laufe über eine stark befahrene Straße. Ich bin fast schon auf der anderen Straßenseite angekommen, da sehe ich einen LKW von rechts kommen und in mir sagte eine Stimme: "Bleib einfach stehen, ist doch egal! Dann ist es endlich vorbei...!!!" Für eine…

weiterlesen