Anke Blaue

Meine persönliche Geschichte mit The Work

begann zufällig, so wie die meisten wichtigen Dinge im Leben eher zufällig als gewollt passieren. Sie fiel mir im richtigen Moment zu. Eine Freundin lud mich 2007 zu einem The Work Workshop ein, zu dem ich fast nicht gegangen wäre. Seitdem kann ich mir ein Leben ohne The Work nicht mehr vorstellen. The Work ist wie Fenster putzen. Nachdem ich einen Gedanken untersucht habe kann ich wieder klar sehen. Täglich, neu. Ja, es stressen mich immer noch die gleichen Gedanken wie Früher, doch sie sind gleichzeitig der Dünger für meine tiefsten Selbsterkenntnisse. Die Lotusblume wächst im Schlamm, heiβt es beim Zen. Ohne stressige Gedanken wächst scheinbar auch keine Lotusblume. Und genau dafür lohnt es sich die Gedanken zu hinterfragen, denn die Lotusblume ist die absolute Freiheit. Ich kenne keine gröβere. Sie tritt jedesmal durch The Work ein.
Meine Lieblingssätze sind über meinen Mann, meine Kinder, meine Schwester, meine Malerei(und ob das alles meins ist was ich da aufgelistet habe, wäre in Frage zu stellen). Es sind Gedanken wie: “Er liebt mich nicht genug”. Ja, den Satz glaube ich immer noch, um immer wieder festzustellen, dass ich ihn nicht genug liebe. Und dass er mich genug liebt. Und er mir seine Liebe in einer ganz anderen Art und Weise zeigt, als ich mir je hätte vorstellen können. Ich entdecke einen neuen Mann. Oder: “Meine Bilder taugen nichts”, um das Wunder wieder zu erkennen, das vor meinen Augen und durch meine Hände geschieht wenn “ich” ein Bild male. Oder : “Meine Schwester ist besser als ich”. Ja, das ist ein hartnäckiger Satz, der mich schon mein ganzen Leben begleitet. Doch The Work hat mir einen Einblick in eine Welt ohne Konkurrenz und Vergleich gegeben.Eine Welt in der alles einmalig ist. Das Jetzt, einmalig. Ich, einmalig. Sie, einmalig. Sitzen und schreiben, einmalig. Atmen, einmalig. Es gibt nichts besseres als das. Lieben was jetzt ist, ist meine Freiheit. Und was jetzt ist, ist immer wundervoll und einmalig.

Rund um The Work biete ich ...

Einzelsitzungen persönlich oder per Telefon/Skype.
The Work Übungsabende per Telefonkonferenz.
Seminare & Workshops.
Coach für The Work Ausbildung.
Offene The Work Gruppe in Flensburg
siehe www.ankeblaue-thework.com

Zurück zur Übersicht