Diana Heyne

Meine persönliche Geschichte mit The Work

Kennengelernt habe ich The Work durch den 'Zeit zu Leben'-Newsletter Nr. 599 (März 2012). Nachdem ich 'Lieben was ist' von Katie und "Gemeinsam lieben" von Moritz Boerner gelesen und zahlreiche Youtube-Videos rund um die Work gesehen hatte, wollte ich es nun endlich selber einmal ausprobieren. Als Thema hatte ich eine Trennungsgeschichte gewählt. Mein erster Glaubenssatz lautete: "Er hätte mich nicht verlassen sollen."

Dieser erste Satz hat mir ein tolles Aha-Erlebnis beschert, dass mich derart tief beeindruckt und berührt hat, dass für mich sofort klar war: Ich habe einen Schatz gefunden, mit dem ich mein Leben von Grund auf verändern kann. :-)

Was ich an The Work besonders liebe:
- Ich kann unabhängig von Ort, Zeit und anderen Menschen meine Gedanken untersuchen.
- Ich muss nicht krampfhaft versuchen, mich zu verändern, die Veränderung geschieht - einfach und automatisch, wenn ich meine Gedanken hinterfrage und sich meine Sichtweise auf Situationen ändert.

Meine Herausforderung ist es, jeden Tag mindestens eine Work zu machen, allein mit mir oder mit Begleitung. Zusätzlich dazu bin ich permanent dabei, immer bewusster die Gedanken wahrzunehmen, die gerade da sind, und meine Reaktionen auf diese Gedanken einfach zu bemerken. Daraus entstehen zahlreiche Arbeitsblätter, die ich nach und nach sowohl allein, als auch in Begleitung bearbeite, manchmal sogar noch nachts im Schlaf... ;-)

Seit Januar 2014 bin ich als Coach für The Work (vtw) zertifiziert. Seit Oktober 2016 bin ich Teil des The Work Summer Camp-Orgateams. Außerdem betreue ich zusammen mit Michael Springer ehrenamtlich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Buddyprogramms.

Mit ganz viel Freude und durch regelmäßiges Worken, erfahre ich jeden Tag mehr über die Work, mich, andere und die Welt. :-)

Rund um The Work suche ich ...

- neue Work- und Businesskontakte in meiner Region (Sachsen-Anhalt)
- "Gastgeber" (Menschen, die die Work kennenlernen wollen und mich für Infoveranstaltungen zu sich einladen)

Rund um The Work biete ich ...

- liebevolle und kompetente Begleitung durch Workprozesse
- Einführungsveranstaltungen zur Work für Einzelpersonen und Personengruppen
- Einzelcoachings (persönlich, per Telefon und Skype)
- Seminare (ein- und mehrtägig)
- ab April 2018: offene Wolfener Worgruppe

Ich freue mich über eure Anfragen:
wolfener-worktreffen@online.de

userimage
hallo
Handynummer: +49 (0)152 5278 2263

06766 Bitterfeld-Wolfen/OT Wolfen
Deutschland

Zurück zur Übersicht