Birgit Peetz

Meine persönliche Geschichte mit The Work

In der Buchhandlung meines Vertrauens stach mir Katies Buch "Lieben was ist" im Frühjahr 2006 gleich ins Auge. Seitdem sind die Work und ich beste Freundinnen. Viele stressige Gedanken haben sich seitdem aufgelöst, andere an Brisanz verloren - in ganz unterschiedlichen Situationen:

Im Berufsleben regt mich vieles nicht mehr auf und wenn, dann ist es schön, es bewusst wahrnehmen und mit der Work hinterfragen zu können. Ich erkenne, worauf es mir ankommt und kann meine Kraft darauf fokussieren. Neue Handlungsoptionen tun sich auf.

Auch im Privaten hat die Work mir in unzähligen Situationen zu Klarheit, Dankbarkeit, Power und Freude verholfen, gerade im Zusammenhang mit Beziehungen zu anderen und zu mir selbst. Ich habe erkannt, dass ich oft entsprechend jahre- und jahrzehntelanger Handlungsmuster agiere, die sich mit der Work auflösen lassen und zu spannenden, neuen und konstruktiveren Möglichkeiten im menschlichen Zusammensein führen.

Ab und an bringt das Leben auch schon mal so einen richtigen Klops, das Wort Krise kommt mir dafür kaum noch über die Lippen. Dann zeigt sich mir der Wert der Work ganz besonders, denn sie hilft mir, Klarheit zu gewinnen und aus dieser heraus zu handeln.

Rund um The Work suche ich ...

Immer neue Einsichten und Erkenntnisse, sowohl in der Begleitung wie auch beim eigenen Worken.

Rund um The Work biete ich ...

Coaching für Wirtschaft und Behörden mit Fokus auf der IT.

In Bonn eine Offene The Work Gruppe. Die Treffen finden einmal im Monat statt, siehe links im Menü unter Termine - Offene The Work Gruppen.

userimage
hallo
Website: http://peetzcoaching.de
Telefon: +49 2222 98 97 250
Skype-Name: peetz.coaching

Deutschland

Meine nächsten Veranstaltungen:
Zurück zur Übersicht