Ulrike Philipp

Meine persönliche Geschichte mit The Work

Eine Freundin war bei einer Ärztin und bat um Hilfe. Als sie ihre Sorgen berichtet hatte, fragte die Ärztin "Und was wollen Sie von mir? Sie haben alles was sie brauchen in sich!" Die Ärztin riet ihr, zu einem Infoabend zu "THE WORK von Byron Katie" zu gehen o/u ein Buch von Byron Katie zu lesen. Letzteres tat sie. Und war begeistert. Und hat mich angesteckt. Endlich nicht mehr die irritierende Frage "Wie geht es dir?", auf die ich oft nur schwer eine Antwort fand. Sondern die Frage nach meinen Gedanken!

Nach vielen Weiterbildungen in meiner 13jährigen Arbeit als Sozialpädagogin habe ich erfahren dürfen: THE WORK hilft mir wirklich weiter - wenn ich sie wirklich mache. Mit Ruhe, mit dem Blick nach Innen, dem Fragenhören und Erleben, was passieren kann. Und dann ist sie oft da, die Antwort darauf, wie es mir jetzt gerade geht.

Ich merke, dass THE WORK radikal ist. Sie wirbelt mein Denken auf. Und sie ist so konkret und reduziert, dass ich sie im Alltag anwenden kann - beruflich und privat.

Ohne zu "worken" bin ich schneller unfroh, unzufrieden, verwirrt und gelähmt von Sorgen. Mit THE WORK bin ich ruhig, einverstanden mit dem, was mit mir und um mich in der Wirklichkeit ist, klar und wieder handlungsfähig.

Rund um The Work suche ich ...

meine innere Wahrheit

Rund um The Work biete ich ...

Telefonworks
Einzelworks
Paarworks
Einführungsabende
Einführungs-WE
Seminartage
Workshops
Co-Arbeit

userimage
hallo
E-Mail: kontakt@ulrike-philipp.de
Website: http://www.ulrike-philipp.de/
Telefon: +493412287537
Handynummer: +491797313156

Coach for The Work (vtw), Soz.päd., Krisenbegleitung. Strukturberatung.
04277 Leipzig
Deutschland

Meine nächsten Veranstaltungen:
Zurück zur Übersicht