Anja Vehrenkamp

Meine persönliche Geschichte mit The Work

Ich habe The Work of Byron Katie schon vor mehreren Jahren kenengelernt, war fasziniert vor der Einfachheit der Methode und von der unglaublichen Ausstrahlung dieser Frau. Im Jahre 2007 bei der Teilnahme an einer School for The Work mit Byron Katie, hat es dann richtig gefunkt. Bei einer eigentlich kleinen Übung, ist es mir wie Schuppen von den Augen gefallen. Ich habe die Kraft meiner stressvollen Gedanken als Projektionen auf andere Menschen erkannt. Seitdem bin ich begeistert von der Ruhe, Gelassenheit und Freiheit, die in dieser Erkenntnis steckt und integriere The Work in meine Arbeit als Coach und Trainerin. Meinen beruflichen und vor allem persönlichen Alltag kann ich mir, ohne die vier Fragen und Umkehrungen, nicht mehr vorstellen.

Umso mehr ist die Gründung des Vereins ein toller und aufregender Schritt, The Work weiter bekannt zu machen und mit denen die dabei sind, viele Erfahrungen zu sammeln, Ideen auszuspinnen und einfach immer wieder, die Kraft von The Work zu erleben.

Ich freue mich auf all das, was wir noch auf die Beine stellen!

userimage
hallo

Deutschland

Meine nächsten Veranstaltungen:
Zurück zur Übersicht