Jorinde Schlichtig

Meine persönliche Geschichte mit The Work

Ich bin seit 2003 auf einer bewußten Entdeckungsreise zu mir. 2003 ist mir sehr deutlich in Erinnerung, weil ich "mich" zum ersten Mal wirklich bemerken konnte :-). Aufgrund eines "Burnouts" rückte ich plötzlich sehr in den Mittelpunkt meines Lebens.
Diese Entdeckungsreise hat mich an die verschiedensten Orte zu den verschiedensten Menschen und deren "Methoden" geführt. Unter anderem auch zu Byron Katie und The Work, die mich seit ca. 2005 begleitet und mein Leben grundlegend freier und friedlicher gemacht hat und jeden Tag fortsetzt, das zu tun.
Meine Beobachtung ist, dass ich vorallem durch die Work das Leben zunehmend in vollen Zügen geniessen und wirklich leben kann, bewußt und selbst-ermächtigt.

Immer wieder motivierend und inspirierend sind für mich unter anderem Ralf Heske, bei dem ich die Ausbildung zum vtw-Coach für The Work gemacht habe, Byron Katie, Maggie Carter, Jeff Foster, Eckhard Tolle, und alle Wesen, die mein Leben durchkreuzen und bereichern....auch in großem Maße die "wortlosen" Pferde!

Im März 2014 habe ich mich beruflich selbständig gemacht und gebe dem, was mir eine Herzensangelegenheit ist - nämlich The Work mit anderen zu teilen und alles, was mit dem Kontakt zwischen Pferden und Menschen zutun hat - die Chance sich zu einer Berufung zu entwickeln.

Rund um The Work biete ich ...

Ich biete Coachings mit The Work of Byron Katie an, mit und ohne Pferd und helfe, zwischen Mensch und Pferd zu vermitteln.
Außerdem können diejenigen, die in der Coach-Ausbildung vtw sind bei mir einen Coaching-Prozess machen. Für Details setzt euch bitte mit mir in Verbindung.

userimage
hallo
E-Mail: jschlichtig@gmx.de
Website: www.jorindeschlichtig.de

83229 Deutschland

Meine nächsten Veranstaltungen:
Zurück zur Übersicht