Alexander Schattenberg

Meine persönliche Geschichte mit The Work

Ich bin Opern- und Konzertsänger und als solcher freischaffend tätig und ausgebildeter Coach und Berater.
Ich schmunzele. – Ist das wahr? – BIN ich das?
Über „Lieben was ist“ bin ich 2008 gestolpert. Schon während des Lesens habe ich im Internet entdeckt, dass ich das Glück habe, dass auch Ralf Heske in Hamburg lebt, habe Kontakt aufgenommen und inzwischen viele Abende, Wochenenden und schließlich das Intensiv- und Coachingtraining besucht. So viel ich kann assistiere ich mittlerweile und genieße es, dass „The Work“ so einen großen Teil meines Lebens einnimmt und nicht mehr wegzudenken ist. Ich bin unendlich dankbar, „The Work“ in meinem Leben zu wissen. So Vieles konnte ich mir auf diese Weise in meinem Leben anschauen, es hinterfragen und auflösen. Und jede „Work“ ist für mich (mindestens) ein Schritt auf meinem Weg zu Frieden, Freiheit und nicht zuletzt der Liebe zu mir selbst.
Auch in meiner Coachingtätigkeit ist „The Work“ nicht mehr wegzudenken. Für mich ist es einfach der kürzeste Weg, Gedanken die auftauchen unmittelbar anzuschauen und zu hinterfragen.

userimage
hallo

Bramfelder Chaussee 100
22177 Hamburg
Deutschland

Meine nächsten Veranstaltungen:
Zurück zur Übersicht