Vanshi Christiane Sproemberg

Meine persönliche Geschichte mit The Work

Jg. 1939
Ein Artikel in der Zeitschrift ‚Connection’, Katies Foto und der Bericht einer Freundin, die Katie in Kirchberg 1999 besucht hatte, hatte mich tief angesprochen. Vor allem beim ersten Durcharbeiten des Judge your neighbour Worksheets klickte es sehr nachdrücklich in meinem Inneren.
Beim Besuch des Münchener Workshops 2000 traf mich Katies präsente Liebe mitten ins Herz. So habe ich mich gleich für die School angemeldet, die schon 14 Tage später begann.
Seitdem ist neben Osho Katie Licht auf meinem Weg.
Katies Work weiterzugeben, war eine große Freude. Zunächst war das in Graz (Österreich) wenn auch immer nur zahlenmäßig kleine Workshops zustande kamen so kamen doch auch verschiedene Volkshochschul-Kurse zusammen. Das half mir sehr meine innere Aufmerksamkeit zu halten.
Oshos Mystic Rose hat mich zum Lach-Yoga gebracht (war leichter weiterzugeben als der dreiwöchentliche Prozess). Work und Lachen passen ja so gut zusammen – denn jede neue Erkenntnis über sich selbst kann ja nur mit erleichtertem Lachen gekrönt werden.
Seit 2008 wohne ich in Wiesbaden, biete Work auch hier in der Volkshochschule an und jetzt ab Januar mit Ananta Corte auch in ihrer Praxisgemeinschaft.
Im Sommer (2010) habe ich die School wiederholt. Es war ein wichtiges ‚reloading’ und ich konnte Katie jetzt, nach den vielen Work-Jahren, in einem viel weiteren inneren Raum treffen – welch ein Geschenk.
Dank an sie, an Euch Wegbegleiter und auch an mich.
Dipl. Lebens- und Sozialberaterin (Abschluss in Graz) 
Begleiterin von ‚The Work’ nach Byron Katie; Cert. Lach-Yoga-Lehrerin.

userimage

Kröckelbergstraße 14
65193 Wiesbaden
Deutschland

Meine nächsten Veranstaltungen:
Zurück zur Übersicht