Gruppen-Mentoring im Rahmen der Lehrcoach*innen-Ausbildung

Was ist das Gruppen-Mentoring?

Beim Gruppen-Mentoring handelt es sich um eine Begleitung in deinem persönlichen Prozess mit The Work durch die Gruppe und eine/n Lehrcoach*in. In den monatlichen Treffen entwickelt ihr gemeinsam, was euer aktuelles Anliegen ist und was ihr miteinander machen wollt. Das Gruppen-Mentoring ist das einzige Angebot in der Lehrcoach*innen-Ausbildung, das im Wesentlichen auf Mitbestimmung des jeweils aktuellen Ablaufes beruht. Dadurch werden ganz andere Glaubenssätze und Aspekte des Selbst sichtbar.

Ein Gruppen-Mentoring besteht aus 6 Treffen à 90 min, die monatlich online stattfinden. Zwischen den Treffen gibt es keine verpflichtenden Einzel- oder Partneraufgaben. Voraussetzung für die Teilnahme am Gruppen-Mentoring ist, dass du bereits an der Präsenzwoche (früher: Challenge-Woche) teilgenommen hast und für die Lehrcoach*innen-Ausbildung angemeldet bist.

Gruppen-Mentoring mit Chris Spieler

Mittwochs von 16:30 bis 18:00 Uhr
06.03.2024
03.04.2024
08.05.2024
05.06.2024
03.07.2024
31.07.2024

Bisherige Mentoringprozesse:

  • mit Katja Borovicka (26.09.2022 bis 13.02.2023)
  • mit Ralf Giesen (27.09.2022 bis 14.02.2023)
  • mit Gabriele Kofler (5.10.2022 bis 20.02.2023)
  • mit Chris Spieler (8.06.2023 bis 2.11.2023)
  • mit Ralf Giesen (21.09.2023 bis 15.02.2024)
  • mit Katja Borovicka (09.10.2023 bis 04.03.2024)
  • mit Anke Blaue (22.01.2024 bis 10.06.2024)