Wir sichern die Qualität von Ausbildungen, Coachings und Seminaren

Der Verband für The Work of Byron Katie e. V. hat sich zum Ziel gesetzt, die Qualität von Ausbildungen und Seminaren rund um The Work sicherzustellen. In diesem Rahmen vergeben wir die Siegel Coach*in (vtw) und Lehrcoach*in (vtw).

Jedes Mitglied, das als Coach*in (vtw) anerkannt ist, hat die Ausbildung zum/zur Coach*in für The Work of Byron Katie (vtw) absolviert. Die Coach*innen im vtw sind qualifiziert, Seminare, Workshops und Einzelcoachings anzubieten, die für die Ausbildung anerkannt werden. Hier findest du die allgemeinen Voraussetzungen für die Vergabe des Coach*in-Siegels. Hier findest du die befristeten Voraussetzungen für die Vergabe des Coach*in-Siegels, die momentan aufgrund der Corona-Beschränkungen gelten.

Jedes Mitglied, das als Lehrcoach*in (vtw) anerkannt ist, hat die mehrjährige Ausbildung zum Certified Facilitator am Institute for The Work of Byron Katie (ITW) absolviert. Die Lehrcoach*innen im vtw sind qualifiziert, Coach*innen für The Work auszubilden. 

Wenn du als Lehrcoach*in (vtw) anstrebst, eine Ausbildung anzubieten, setze dich bitte mit der Aus- und Fortbildungskommission in Verbindung (E-Mail an afk@vtw-the-work.org), um dein Ausbildungskonzept anerkennen zu lassen und den Rahmen für neue Ausbilder*innen zu besprechen. Hier findest du die Voraussetzungen für die Vergabe des Lehrcoach*in-Siegels

Der vtw empfiehlt allen Coach*innen und Lehrcoach*innen (vtw), sich kontinuierlich weiterzubilden. Hier findest du die Weiterbildungsempfehlungen für Coach*innen (vtw) sowie die Weiterbildungsempfehlungen für Lehrcoach*innen (vtw).

Wenn du als Klient*in Leistungen von einer/einem Coach*in (vtw) oder einer/einem Lehrcoach*in (vtw) in Anspruch nehmen möchtest, kannst du erwarten, dass diese/r die ethischen Richtlinien des vtw anerkennt und sich entsprechend verhält.