Pim Sommer

Meine persönliche Geschichte mit The Work

Als mir im Jahr 2006 das Buch „ Lieben was ist “ von Byron Katie in die Hände fiel, und ich ihre Methode „The Work“ kennenlernte, war ich tief beeindruckt. Mich begeisterte zu Beginn die Einfachheit, und dass ich The Work jederzeit und alleine anwenden konnte. Das hatte ich bei den Methoden, die ich in meiner psychotherapeutischen Ausbildung kennenlernte vermisst. Mehr und mehr konnte ich erkennen, wie meine Versuche, die Realität – oder das, was ich dafür hielt – anders haben zu wollen als sie war, mir meine Lebensfreude, Klarheit und Präsenz nahm. Wie oft kam es vor, dass ich meinen beiden Töchtern nicht aufmerksam zuhörte, weil ich in Gedanken ganz woanders war, oder ich mich über meinen Mann aufregte, weil ich felsenfest davon überzeugt war, besser zu wissen als er selbst, was er tun oder lassen sollte!
Durch The Work erfahre ich immer wieder bedingungslose Liebe für alles, was mir in meinem Leben begegnet und begegnet ist, einschließlich mir selbst!
Es entstand der Wunsch, meine langjährige Erfahrung mit Pferden und The Work in Form eines Coaching Trainings zu verbinden, und an Menschen weiterzugeben. Ich begann eine Ausbildung bei Ralf Heske und erhielt 2010 die Anerkennung durch den Verband zum Coach für The Work of Byron Katie (VTW). Seit 2010 biete ich Trainings für persönliche und berufliche Entwicklung mit dem Pferd als Co-Trainer und The Work of Byron Katie an.
Ich liebe es, Menschen in ihrem tiefsten Wesen zu begegnen, und es ist immer wieder ein Geschenk zu erleben, wenn wir mit Mut und einem offenem Geist unsere schmerzhaften Geschichten mit The Work hinterfragen, und diese sich als wertvollster Schatz in unserem Leben erweisen.

Rund um The Work biete ich ...

Workshops und Seminare
mit dem Pferd als Co-Trainer und
The Work of Byron Katie

userimage
hallo
Website: www.pimsommer.de
Skype-Name: pim.sommer

Baiersdorfer Str. 2
91096 Möhrendorf
Deutschland

Meine nächsten Veranstaltungen:
Zurück zur Übersicht