vtw@home – Fühl dich bei dir zu Hause!

Wir bringen The Work in dein Wohnzimmer

Denkst du manchmal, dass du öfter worken solltest? Schlummert noch das eine oder andere Thema in dir, das anzuschauen sich richtig lohnen würde? – vtw@home ist die perfekte Gelegenheit, The Work (wieder) mehr in deinen Alltag zu bringen!

Ab September 2020 bietet der vtw ein fortlaufendes Seminar- und Kursprogramm an, das es dir ganz leicht macht, an deinen The-Work-Prozessen dranzubleiben. vtw@home umfasst Wochenendseminare und Kurse zu Themen wie Eifersucht, Befürchtungen, Krankheit oder Tod sowie offene Abende, in denen du einfach mit dem arbeitest, was jetzt gerade ansteht. Und das Beste daran: Du hast keine Anreise und keine Kosten für Unterkunft oder Verpflegung, denn alle vtw@home-Angebote finden online statt!

Für wen ist vtw@home?

vtw@home ist für dich,

  • wenn du ein Grundverständnis von The Work mitbringst
  • wenn du interessiert bist, von unterschiedlichen Lehrcoach*innen zu lernen. An jedem 2-Monats-Programm sind fünf Lehrcoach*innen beteiligt.
  • wenn du Lust hast, The Work in deinen Alltag zu integrieren: Mit unseren Rabattstufen für die 2- und 10-Monats-Pakete kannst du bis zu 60 Prozent sparen im Vergleich zur Buchung der Einzel-Events!

Du kannst unabhängig davon teilnehmen, ob du Mitglied im vtw bist oder nicht. Bei vtw@home geht es einfach darum, (wieder) in deine The-Work-Praxis zu kommen und im Alltag dranzubleiben.

Wer führt die Veranstaltungen durch?

Alle Seminare und Kurse von vtw@home werden vom vtw angeboten und von Lehrcoach*innen (vtw) durchgeführt.