Carola Schmitmeier

Meine persönliche Geschichte mit The Work

2010 habe ich bei einem Tages- und einem 2-tägigen Lehrer-Seminar mit Robert Betz die Work kennen gelernt. Sofort wusste ich "Das ist meins!", konnte aber aus persönlichen Gründen erst mal keine weiteren Seminare besuchen.

2016 fing ich dann bei einem WoEnd-Seminar mit Ralf Heske richtig Feuer, machte bei ihm 2017 die Ausbildung zum Coach und 2018 die Seminarleiterausbildung.

Als Lehrerin bieten sich mir täglich unzählige Situationen zum Worken. Das tue ich in einer privaten Skype-Gruppe seit Februar 2018 kontinuierlich, so wie es der Stundenplan erlaubt. Da ich noch mit voller Stelle im Schuldienst bin, beschränkt sich meine Coach-tätigkeit momentan überwiegend auf meine Schüler (7. bis 10. Jahrgang und evtl. Eltern). Die interessierten Jugendlichen können sich oft unkomplizierter und leichter auf die Work einlassen, als manch Erwachsener.

Wenn die Schulzeit in den nächsten Jahren ausklingt, darf die Coachtätigkeit zunehmen und wachsen. Als Mental Coach und Entspannungstherapeutin möchte ich die Work dann auch mit anderen Techniken kombinieren und freue mich schon sehr darauf.

Rund um The Work biete ich ...

Coaching (persönlich/Telefon/Skype)
Training (Einführungsveranstaltung und Tagesseminar)

userimage
hallo
Telefon: 05151 52619

Angerburger Str. 4b
31789 Hameln
Deutschland

Meine nächsten Veranstaltungen:
Zurück zur Übersicht